Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Interaktive Lesung im Rahmen der RESPEKT!Tour

Juni 17 @ 19:00

Kostenlos


Wegschauen ist keine Option

Die RESPEKT!Tour vom Bundesnetzwerk Zivilcourage macht am 17. Juni Station in Hameln. Dabei verknüpfen Zivilcouragetrainer Jens Mollenhauer und ich Fiktion und Realität zu einem spannenden Vortrag über das richtige Verhalten, wenn auf offener Straße jemand in Bedrängnis gerät.

Bei einer Lesung aus meinem Roman “Dieses viel zu laute Schweigen” nehme ich Sie direkt mit hinein in eine Situation, die jedem passieren könnte:
An der S-Bahn-Haltestelle wird eine junge Frau von einer Gruppe Männer belästigt. Keiner der umstehenden Passanten reagiert. Was tun? Ebenfalls wegschauen, als wäre nichts? Darauf hoffen, dass sich jemand anders darum kümmert? Oder beherzt eingreifen? Die Protagonisten Anna und Lukas reagieren beide auf ihre Art falsch – mit fatalen Folgen.

Ob Jens Mollenhauer mit seinem Expertenwissen den weiteren Verlauf der Geschichte wohl hätte ändern können? Das werden wir an diesem Abend klären, mit vielen hilfreichen Zivilcouragetipps für alle.

 

Mit freundlicher Unterstützung der Stadtgalerie Hameln, der Thalia Buchhandlung Hameln und der CW Niemeyer Buchverlage GmbH

Veranstalter

Bundesnetzwerk Zivilcourage
Webseite:
www.bundesnetzwerk-zivilcourage.de

Veranstaltungsort

Stadtgalerie Hameln
Pferdemarkt 1
31785 Hameln, Deutschland
Google Karte anzeigen
Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden